Badende - Strandleben

Frühe Badende

"Die Badenden" haben als Bildthema eine lange Tradition in der Kunstgeschichte. Auch in der klassischen Moderne ist es als immer neue Herausforderung angenommen worden. Bei aller Begeisterung für Cézanne, Matisse und viele mehr waren es aber schließlich die eigenen Urlaubserlebnisse, die die Auseinandersetzung mit dem Thema vorangetrieben haben, bis es später auch Niederschlag in der Projektarbeit gefunden hat (siehe Bilder für die AWO in Gütersloh, für Familie K.). Die ersten eigenen "Badenden" entstanden, nachdem ich jahrelang Fotos von Urlauben an der Nordsee angeschaut hatte, mit dem Gefühl, dass man damit doch endlich mal etwas machen sollte ...

Persönliches Erleben und eigene Bildquellen

Wichtig ist bei diesem Thema für mich, mit eigenem Bildmaterial zu arbeiten. So spielt nicht nur der visuelle Eindruck des Fotos, sondern die Erinnerung an das Erleben vor Ort eine wesentliche Rolle bei der Bildentstehung. Die Herkunft der Bilder aus der Beschäftigung mit Fotografien drückt sich in der Montage von mehreren Motiven zu einem Bild, in Variationen zu einem Motiv, oder in Reihungen von Einzelbildern zu Serien aus.

Die Bildreihe wird ab dem 02.07.2021 parallel zu der Ausstellung "Bilder von Unterwegs" in einer virtuellen Ausstellung präsentiert. Bilder von Unterwegs - Badende

Großer Strand I+II