Gestaltung eines Wohnhauses

Auftraggeber

privat

Projekt

Malerische Gestaltung von Wand- und Deckenflächen

Entwurf und Ausführung

 

Historische Substanz und freie Gestaltung

Zurückhaltende, leicht malerisch strukturierte Farben für die Wände werden mit grafischen Elementen kombiniert. Dabei wird der aus der Bauzeit stammende Stuck genutzt, um Wand- und Deckengliederungen zu ermöglichen und ein Stück weit auch künstlerische Freiheit auszuleben. Die Räume werden einerseits individualisiert, gleichzeitg gibt es aber verbindene Elemente in der Farbgebung.

Treppenhaus

Die Stuckelemente werden farbig herausgearbeitet und geben den Räumen Struktur und Dimension, die Decken werden zum hervorgehobenen Raumelement.