Bilder von Unterwegs - Badende

Eine Doppelausstellung in physischen und virtuellen Räumen, vom 02.07. bis zum 05.09.2021

In den vergangenen Monaten habe ich mich mit Möglichkeiten beschäftigt, Ausstellungen mit digitalen Methoden vorzubereiten und zu präsentieren (s. Kapitel virtuelle Ausstellungen). Ein Ergebnis des Projekts war die Vorbereitung einer Doppelausstellung, bei der eine physische mit einer virtuellen Ausstellung kombiniert werden sollte.

Am 02. Juli 2021 findet nun die Eröffnung der Ausstellung im Café Bahnhof Fürstenwald unter dem Titel "Bilder von Unterwegs" statt, die bis zum 05.09.2021 zu sehen sein wird.

Adresse: Bahnhof Fürstenwald, Calden-Fürstenwald, Bahnhofstrasse 34
Öffnungszeiten: Freitag und Samstag 12.00 - 20.00 Uhr und Sonntag 13.00 - 20.00 Uhr
Weitere Informationen unter www.kordula-klose.de

Badende

Die „Badenden" haben als Bildthema eine lange Tradition, auch in der "klassischen Moderne" ist es oft und manchmal geradezu obsessiv aufgegriffen worden. Bei aller Begeisterung für Cézanne, Matisse und andere waren es vor allem eigene Bildquellen, die meine Auseinandersetzung mit dem Thema vorangetrieben haben. Auch bei diesem Thema ist es für mich wichtig, mit eigenem Bildmaterial zu arbeiten. So spielt nicht nur der visuelle Eindruck des Fotos, sondern die Erinnerung an das Erleben vor Ort eine wesentliche Rolle bei der Bildentstehung. Die Herkunft der Bilder aus der Beschäftigung mit Fotografien wird durch die Montage von mehreren Motiven zu einem Bild, in Variationen zu einem Motiv, oder in Reihungen von Einzelbildern zu Serien sichtbar.